Hotels

KARLS HOTEL – Die erste Adresse am Platz

Wir haben neu eröffnet seit Frühjahr 2021 und freuen uns auf Ihren Besuch in Sigmaringen! Mit 70 Zimmern, Suiten, einem Frühstücksraum, drei Tagungsräumen, einer Hotelbar, Spa- und Fitnessbereich, liegt unser Hotel, wie kein zweites, direkt an der Donau mit atemberaubenden Blick auf das Hohenzollernschloss Sigmaringen. In nur fünf Gehminuten sind Sie in der Altstadt von Sigmaringen.

Ihr Zuhause auf Geschäftsreise, für eine kleine Auszeit oder dem Urlaub mit dem Rad im Donautal. Unsere klassischen, aber doch modernen Zimmer sind alle vollklimatisiert.

Beim Rinderwirt – Eine Familiengeschichte über sechs Generationen

Mit Gerd Krugger und Marlies Zimmermann übernahmen 2006 zwei in vielen renommierten Häusern ausgebildete Fachleute das elterliche Anwesen. Mit einem größeren Umbau 2006 erweiterten sie die Gasträume, sanierten Küche und Nebenräume.
Auf eigenen landwirtschaftlichen Flächen begannen sie 2008 mit der Zucht von Galloway-Rindern für die Fleischerzeugung für den Gastbetrieb. Seither trägt der alte „Rosengarten“ den Namen „Beim Rinderwirt“. Mit den drei Töchtern Lena, Hannah und Romy steht für die Zukunft schon die nächste Generation bereit. Die Familientradition kann also weitergehen.

Herzlich Willkommen bei uns im Hotel-Restaurant Donaublick

Lassen Sie sich von uns stilvoll verwöhnen und kulinarisch begeistern. In einer der schönsten Landschaften Deutschlands – im Donautal zwischen Schwäbischer Alb, Oberschwaben und dem Bodensee.
Unser Team versteht seine Aufgabe darin, Ihren Aufenthalt bei uns zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Mit familiärer Herzlichkeit – und stets einem Lächeln aus Überzeugung. Gastfreundschaft ist unsere Leidenschaft. Eine Philosophie, die wir jeden Tag für unsere Gäste leben. Mit all unserem Wissen und unserer Erfahrung als Familienbetrieb in vierter Generation. Im Hotel, im Restaurant und in unserer Weinstube.

Willkommen im Hotel-Gasthof Traube in Sigmaringen

TRADITION UND ERFAHRUNG
Der Gasthof zur Traube, war im 17. Jahrhundert die Herberge zum Adler. Der Adler war um 1600 im Besitz des fürstlichen Hauses. Diese verkauften ihn im Jahre 1601 um 1225 Gulden an Karl Roy den jüngeren, den Bruder des hl. Fidelis.

MODERNE UND GEMÜTLICHKEIT
3 Gasträume für 120 Personen und eine gemütliche Gartenwirtschaft für 100 Personen. Unsere gutbürgerliche Küche mit schwäbischen Spezialitäten und 20 moderne Zimmer laden zum verweilen ein.

© 2006 - 2022 | UNTERNEHMENSGRUPPE FÜRST VON HOHENZOLLERN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG