Forstenberg

Der StammBaum®-Wald Forstenberg

In der südlichen Oberpfalz Bayerns, zirka 20 Kilometer nördlich von Regensburg gelegen, befindet sich der StammBaum®-Wald Forstenberg.
Der besondere Charakter dieses Waldgebiets ist unter Anderem der Burgruine Forstenberg zu verdanken. Auf einer Anhöhe gelegen und heute von einem alten Eichenwald umstanden, lässt sich die einstige Schönheit dieses Ortes heute noch erahnen. Der Karlsteiner Bach plätschert durch den Wald und mündet in den am Fuß der Burgruine Karlstein gelegenen Weiher.
Alte und junge Eichen wechseln sich ab mit Buchen, Linden und Hainbuchen, deren Laub im Sommer angenehme Kühle und im Herbst eine ungeahnte Farbenpracht versprühen. Jeder dieser Bäume im Waldgebiet ist ein StammBaum® und steht zur Widmung als solcher zur Verfügung.

Anfahrt

Den StammBaum®-Wald Forstenberg erreichen Sie über die Autobahn A93, Ausfahrt 37 – Regenstauf. Folgen Sie der Diesenbacher Straße bis zur Schwandorfer Straße / B15,  biegen Sie rechts ab und folgen der Straße für ca. 300m, bevor Sie links Richtung Nittenau abbiegen. Fahren Sie bis Kleinramspau und biegen Sie innerorts rechts in die Karlsteiner Straße ab. Nach ca. 1km erreichen Sie den Wanderparkplatz und Ausgangspunkt zum StammBaum®-Wald Forstenberg am Fuße der Burgruine Forstenberg auf der rechten Seite. Es führt ein Weg am Weiher entlang durch den Wald hinauf zur Burgruine.

Kontakt

Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf, wir geben Ihnen gerne Auskunft zu weiteren Fragen. Wir freuen uns auf Sie und sind Ihnen bei der Findung Ihres StammBaumes und bei der Organisation Ihrer Zeremonie behilflich.

Ferdinand Graf von Drechsel
Forstverwaltung
Schlossparkstr. 7, Karlstein
93128 Regenstauf

Telefon: +49 9402 7786
Mobil: +49 171 735 31 13
Telefax: +9402 7788
E-Mail: drechselforst@t-online.de

Downloadbereich

Informatiosübersicht mit Preistableau

Burgruine Forstenberg

© 2006 - 2019 | UNTERNEHMENSGRUPPE FÜRST VON HOHENZOLLERN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG