Der Lebensbaum

LebensBaum – ein Baum fürs Leben

Die Symbolik des Lebensbaumes findet sich in vielen Kulturen und Religionen dieser Erde wieder:
Schon zu Zeiten der Wikinger, Germanen und Kelten hatte der Baum einen wichtigen Stellenwert. In Form der Thorseiche, der Weltenesche oder des Lebensbaums.
Die Kreuzsymbolik des Christentums leitet sich von einem ursprünglichen Baumsymbol ab.
Auch im Islam speist der Lebensbaum – der Olivenbaum – die Lampe mit Öl, denn Allah ist das Licht.
Die Tora, die heilige Schrift des Judentums, wird als Schriftrolle auf zwei Holzstäbe aufgerollt. Die Griffe der Holzstäbe werden ez chajim – Baum des Lebens – genannt.

Es gibt sogar eine Baumart, die tatsächlich als „Lebensbaum“ bezeichnet wird: Der Riesen-Lebensbaum, auf Lateinisch Thuja plicata.
Doch welche Baumart Ihr LebensBaum sein wird, entscheiden Sie für sich selbst.

Der Anlass, für welchen Sie einen StammBaum® erwerben möchten, steht Ihnen frei. StammBäume® sind, wie auch der Wald, für alle Menschen da. Kontaktieren Sie uns mit der Idee für Ihren StammBaum®!
In persönlicher Abstimmung vermitteln wir Ihnen Ihren StammBaum® und – falls gewünscht – Ihre Zeremonie.
Ganz egal, ob Sie damit einen Neuanfang, Ihre schlichte Naturliebe oder ihre Einheit als Familie verbinden möchten. Ihr LebensBaum wird von Ihnen geschützt, Sie können ihn jederzeit aufsuchen und in der Natur verweilen.

© 2006 - 2022 | UNTERNEHMENSGRUPPE FÜRST VON HOHENZOLLERN | IMPRESSUM | DATENSCHUTZERKLÄRUNG